Foto: Stephan Behrens

Virginia Reiner

Kunsttherapeutin (M.A.), Malerin und Dipl. Designerin.

1976  in Argentinien geboren, reiste meine Familie durch Venezuela, Mexiko, Kolumbien, Österreich, Deutschland: In den ersten 18 Lebensjahren lebte ich in sechs verschiedenen Ländern. Alle drei Jahre eine neue Heimat. Ein Nomadenleben, das mich früh lehrte, mich auf Neues einzulassen, Bewegung zuzulassen und die vielfältigen Eindrücke mitzunehmen. Neugierde und Offenheit für Neues sind ständige Begleiter auf meinem Lebensweg.

1991 kam die Familie nach Köln, wo ich geblieben bin und mittlererweile mit meinem Sohn lebe.

Nach meinem Abitur 1996 studierte ich an der Fachhochschule Düsseldorf und an der Köln International School of Design Design. Von 2003 bis 2015 war ich als Designerin mit Schwerpunkt Corporate Design und Unternehmenskommunikation tätig.

Nach meinem Entschluss zur beruflichen Weiterentwicklung habe ich das Masterstudium an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft zur Kunsttherapeutin erfolgreich absolviert.

Derzeit bin ich als Kunsttherapeutin in der Fachklinik für suchterkrankte Frauen mit Zusatzdiagnosen (Schwerpunkt PTBS und Persönlichkeitsstörungen) tätig. Dabei begleite ich die erwachsenen Patientinnen in der Gruppe und im Einzelsetting zur Erreichung ihrer Therapiezielen. In der Mutter-Kind-Kunsttherapie steht die Stärkung der Mutter-Kind-Bindung im Fokus.

Bei Interesse kontaktieren Sie mich bei Xing oder LinkedIn.

Mitglied des Deutsche Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie e.V.